top of page
Frauen mit Wunderkerzen

Wechseljahre

Willkommen in den Wechseljahren

Die Wechseljahre sind für uns Frauen nochmal eine sehr aufregende und aufreibende Phase unseres Lebens. Und ich weiß wovon ich spreche, denn ich bin mit meinen 47 Jahren mitten in der Perimenopause.

"Perimenopause" wird die Zeit vor dem letzten Eisprung, also der Menopause genannt. Diese dauert in der Regel ungefähr 7 Jahre, bis der ganze Spuk vorbei ist.

Man kann sagen, dass etwa 1/3 der Frauen ohne Symptome durch die Wechseljahre gehen, 1/3 mit leichten bis mittleren Beschwerden und 1/3 leidet so stark unter den Begleitsymptomen, dass sie sich im Alltag massiv eingeschränkt fühlen.

Sauna

Hitzewallungen

30-80% aller Frauen leiden mehr oder weniger unter dieser Symptomatik. Daher sind Hitzewallungen wohl auch die bekannteste und gefürchteste Begleiterscheinung der Wechseljahre.

Sauna

Trockenheit

Damit ist nicht nur die gefürchtete vaginale Trockenheit gemeint, sondern generell sind unsere Schleimhäute betroffen. Dies kann Augentrockenheit, Muskel- und Gelenkbeschwerden, aber auch Verstopfung durch eine zu trockene Darmschleimhaut zur Folge haben.

Frau im Bett

Schlafstörungen

Hat die Hitzewallung mit Schweißausbruch uns erstmal in der Nacht geweckt, verhindert das Gedankenkarussel, dass wir nach dem Umziehen und Betten machen wieder einschlafen können.

Liebendes Paar

Libido Verlust

Als Folge von Schweißausbrüchen, Schlafmangel, depressiver Verstimmung und der trockenen Vaginalschleimhaut, vergeht dann vielleicht auch noch die Lust auf Sex.

Zusätzlich kann zu der Verminderung der weiblichen Hormone auch noch ein Testosteronmangel hinzukommen, der die Libido ebenfalls negativ beeinflusst.

Frau auf Fensterbank

Stimmungsschwankungen

Zum einen wirken Östrogen und Progesteron als natürliche Antidepressiva und die werden jetzt immer weniger, zum anderen tragen die Schweißausbrüche und durchwachten Nächte nicht gerade zu unserer guten Laune bei.

Therapeut
In meinen Begleitungen finden wir gemeinsam einen individuellen Weg für Dich raus aus dieser Spirale.

Wenn Du noch nicht in der Perimenopause bist, aber Dich unbedingt gut vorbereiten möchtest, habe ich tolle und einfache Tipps und Tricks dafür auf Lager.


Bei der Begleitung der Wechseljahre setzte ich vor allem auf ein gesundes Mind Set, Lifestyle Anpassung, Ernährungsberatung Schlafhygiene und die Beratung über pflanzliche und medizinische Präparate.

Kontakt

Sagt dir mein Angebot zu? Kontaktiere mich für ein kostenloses Kennenlerngespräch.

  • Facebook
  • LinkedIn
  • Instagram

Danke für Ihre Nachricht!

bottom of page